15. Mai 2015

Neuer Geldautomat in Finikounda

Es ist eigentlich wie jedes Jahr um die Zeit. Große Neuigkeiten gibt es nicht zu berichten. Ein Großteil der Tavernen, Kafenions und Geschäfte hat bereits geöffnet. Andere sind in den letzten Vorbereitungen und werden auch in Kürze öffnen. Neben kleinen Renovierungen ist aufgefallen, dass die Tauchstation direkt am Hafen ans Meer gezogen ist. Sie hat Ende Mai geöffnet. Das 'Almyro Glyco' hat umgebaut. Ausschank bzw. Bar befinden sind jetzt direkt an der Terrasse am Meer. Ach ja, es gibt einen zweiten Geldautomaten. Er befindet sich nahe der Dorfgasse in der Straße die zur Apotheke führt. Die Surfstation ist auch schon besetzt, auch wenn auf deren Website noch die Saison 2014 begrüßt wird.

Was aber auch auffällt: Es sind weniger Feriengäste im Ort. Die Campingplätze sind nicht so stark besetzt wie letztes Jahr und auch die Buchungen in den Ferienunterkünften liegen nicht auf dem Niveau vom letzten Jahr.
Hier spiegelt sich wohl die politische Situation und die Berichterstattung in einigen Medien nieder. Es fehlt wohl bei einigen etwas der Mut nach Griechenland zu reisen. Keine Sorge, es ist alles so wie immer und die Menschen hier sind auch so freundlich wie jedes Jahr!!!